Europäische
Netzwerktagung

Das Anliegen von
„Christ und Jurist“ ist es, christlichen Glauben und juristische Arbeit so zu verbinden, dass der Einsatz für das Recht zum Dienst am
Menschen wird.

Sommerkolleg
für Studenten

Foto: Andreas Wetzel

Bundestagung | 20. bis 22. April 2018 | Evang. Johannesstift Berlin-Spandau

Selbstverständlich Rechtsstaat. Oder etwa nicht? Die aktuellen Herausforderungen sind vielfältig. Sie reichen von Globalisierung und überregionalen Krisen, über populistische Phänomene bis hin zu Haushaltseinsparungen oder fragwürdiger Handlungsethik: ausreichend Zündstoff für Diskussion, Reflexion aus christlicher und juristischer Perspektive und Rückbesinnung auf das grundlegende Verfassungsprinzip des Rechtsstaats.

Ihr Kommen bereits zugesagt haben Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Jürgen Papier (München, früher Präsident des Bundesverfassungsgerichts), Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein (Tübingen), Prälat Dr. Karl Jüsten (Leiter des Katholischen Büros, Berlin) und Jens Gnisa (Vorsitzender des Deutschen Richterbunds).

Herzliche Einladung zum fachlichen Austausch und geistlichen Input!

Dabeisein. Austauschen. Vernetzen. Auftanken.

Ermäßigungen für Studenten und Referendare | Tagesgäste willkommen

Zur Anmeldung

 

Bitte senden Sie uns eine Nachricht, wenn Sie zur nächsten Tagung eingeladen werden möchten.